AKTIVES MUSEUM SPIEGELGASSE

ADRESSE
Spiegel­gasse 11
65183 Wiesbaden

Routen­plan­er

ÖFFNUNGSZEITEN
Di bis Do von 16–19 Uhr
Fr bis So von 11–17 Uhr

EINTRITT
Der Ein­tritt ist frei!

MIT ARBEITEN VON
Rafael Gold­chain, Toronto
Burkhard Schit­tny, Hamburg

Das Aktive Muse­um Spiegel­gasse (AMS) ist ein Ort des lebendi­gen, der Begeg­nung und der Auseinan­der­set­zung mit deutsch-jüdis­ch­er Geschichte. Der Ort ver­ste­ht sich als aktive Ein­rich­tung des Sam­melns und Bewahrens, der Forschung und Doku­men­ta­tion, der Präsen­ta­tion und Vermittlung.

Im Gebäude in der Spiege­lasse 11 sind nun zwei Posi­tio­nen zu sehen, die sich mit dem Prozess des Erin­nerns befassen. Da ist zum einen die Arbeit »I Am My Fam­i­ly« von Rafael Gold­chain. Hier fol­gt dieser den Spuren sein­er eige­nen Fam­i­liengeschichte und kreiert einen halb­fik­tionalen fotografis­chen Stamm­baum sein­er kanadisch-polnisch-chilenisch-argentinisch-jüdischen Fam­i­lie – zu sehen ist allerd­ings immer er selbst.

Heimatver­lust ste­ht auch im Fokus des Werks von Burkhard Schit­tny, dessen Mut­ter 1946 aus dem heute pol­nis­chen Klodzko gen West­en ver­trieben wurde. Schit­tnys Video basiert auf Film­stills eines Pro­jek­ts, für welch­es der Kün­stler dieselbe Strecke knapp 70 Jahre später zurück­legte. Die Arbeit ist Teil sein­er Werk­gruppe »Lega­cy Projects«, die um die The­men Macht, Krieg und die Ver­brechen des Nation­al­sozial­is­mus kreist: »Die Scham vor der Ver­ant­wor­tung mein­er Eltern­gener­a­tion verpflichtet mich zur Auseinan­der­set­zung mit der deutschen Geschichte.«

Zurück zur Übersicht

© 2022 Wies­baden­er Foto­tage gemein­nützige UG
Nieder­wald­straße 18
65187 Wiesbaden

info@wiesbadener-fototage.de

Impres­sum    Daten­schutz    Kon­takt